Neuigkeiten

Drei Jahre “Runder Tisch Asyl” Bisholder Güls – eine Erfolgsgeschichte

Überblick nach knapp drei Jahren Engagement

Unser “Runder Tisch Asyl” (RTA) hat sich zusammen gefunden, nachdem im Herbst 2014 die ersten gut 20 Flüchtlinge aus Ägypten, verfolgte koptische Christen, vom Sozialamt in Bisholder bei Güls einquartiert worden waren. Unsere beiden Kirchen hatten eingeladen und viele engagierte Menschen aus Koblenz haben sich in den kommenden Monaten und Jahren im RTA engagiert, um aufkommende Spannungen, die leicht entstehen, wenn viele junge Menschen ohne Betreuung in einer Unterkunft wohnen, abzubauen, um zwischen allen Beteiligten zu vermitteln und um Flüchtlingen bei der Integration in die deutsche Gesellschaft zu helfen.

» Weiterlesen

Interkulturelles Miteinander

Gruppe

Beim ersten interkulturellen Stammtisch, veranstaltet vom runden Tisch Asyl, kamen 20 Gülser aus verschiedenen Herkunftsländern in lockerer Runde zusammen. Gesellschaftsspiele brachten viel Spaß, und es war ein schöner Start des Stammtischs, der nun regelmäßig stattfinden soll. Als Nachfolge des Café Miteinander wird es in der Pfarrbegegnungsstätte Raum und Zeit geben, den Kontakt zwischen Einheimischen und Zugezogenen zu vertiefen. Interessierte  sind herzlich willkommen.

Die nächsten Termine sind: Dienstag, 26.09. und Dienstag, 28.11.2017

13. Café Miteinander

Der Runde Tisch Asyl veranstaltet am Sonntag den 26. März 2017 von 15.30 – 17.30 Uhr zum dreizehnten Mal das Café Miteinander im Evangelischen Gemeindezentrum, Steinebirker Weg 1 in Koblenz-Güls.

Im Café Miteinander können persönliche Freund- und Patenschaften zwischen Einheimischen und Geflüchteten entstehen.

Eingeladen sind alle Leute, die Freude an Interkulturalität mitbringen.

Es gibt Kaffee und Kuchen, für die Kinder Malen und Zeichnen und ein Basar wird aufgebaut.

Wir freuen uns über Kuchenspenden und natürlich über zahlreiches Erscheinen!

Rückfragen können an cafe-miteinander@runder-tisch-asyl.de gestellt werden.

 

Das nächste Miteinander findet am 28. Mai statt.

 

Mit herzlichen Grüßen

Das Team des Café Miteinander

 

12. Café Miteinander

Das Café Miteinander lädt zum ersten Café im neuen Jahr am 29.01. von 15.30- 17.30 Uhr herzlich ein.

Dieses Mal werden „Die 2 charmanten 5“ ein Konzert geben.

Die Gülser Band hat bereits Anfang Januar das Publikum im Evangelischen Gemeindezentrum auf dem Benefizkonzert begeistert.

Im Café Miteinander können persönliche Freund- und Patenschaften zwischen Einheimischen und Geflüchteten entstehen. Eingeladen sind alle Leute, die Freude an Interkulturalität mitbringen. Kaffee und Kuchen, verschiedene Spiel- und Malangebote und ein umfangreicher Basar bieten ein schönes Rahmenprogramm für lebendigen Austausch  untereinander.

Das Café Miteinander ist ein wichtiger Teil der Integrationsarbeit in Güls und dieses Angebot wird rege genutzt. Dieser Nachmittag an jedem letzten Sonntag im Monat hat für viele einen festen Platz im Alltag gefunden, für die Besucher und das Organisations-Team gleichermaßen.

Kurzer Rückblick

Im vergangenen Jahr gab es einige Höhepunkte, für die wir noch einmal unseren besonderen Dank an die Künstler und Mitwirkenden aussprechen möchten: Konzerte der Bands Tonspur und Zores & Bagaasch sowie dem Musiker Thomas Necknig, die Theateraufführung einiger Kinder unter der Leitung von Nicole Heidel, Tanz mit Annette Frick und Tanzbeitrag der Husaren.

Unser Dank gilt auch Tuncay von Uludag Kebap Pizza Restaurant, der für die Kinder mehrmals zwei große Familienpizzen sponserte.

Ganz besonders danken wir Frau Dorothee Mendner von der Buchhandlung Heimes, die ihre Gage für den Literaturabend im November im evangelischen Gemeindezentrum dem Café Miteinander spendete.

Wir freuen uns auf das Miteinander 2017 und wünschen allen ein schönes und friedvolles Jahr 2017,

das Team des Café Miteinander

11. Café Miteinander mit großem Basar

Der Runde Tisch Asyl veranstaltet am Sonntag den 27. November 2016 von 15.30 – 17.30 Uhr zum 11. Mal das Café Miteinander mit großem Basar im Evangelischen Gemeindezentrum, Steinebirker Weg 1 in Koblenz-Güls.

Im Café Miteinander können persönliche Freund- und Patenschaften zwischen Einheimischen und Geflüchteten entstehen.

Eingeladen sind alle Leute, die Freude an Interkulturalität mitbringen.

Es gibt Kaffee und Kuchen und für Kinder Malen und Zeichnen.

Wer mag, kann spontan die Bühne erobern und Musik, Gesang und Tanz anbieten.

Außerdem sind viele Kleiderspenden und Spenden an Haushaltswaren eingegangen, deshalb wird der Basar diesmal üppiger ausfallen.

Bitte gebt diese Information an eure Schützlinge weiter.

Wir freuen uns über Kuchenspenden und natürlich über zahlreiches Erscheinen!

8. Cafè Miteinander lädt ein

Am Sonntag, den 28. August 2016 von 15.30 – 17.30 Uhr, veranstaltet der Runde Tisch Asyl zum achten Mal das Café Miteinander im Evangelischen Gemeindezentrum, Steinebirker Weg 1, in Koblenz-Güls.

Im Café Miteinander können persönliche Freund- und Patenschaften zwischen Einheimischen und Geflüchteten entstehen.

Eingeladen sind alle Leute, die Freude an Interkulturalität mitbringen.

Wir bieten neben Kaffee und Kuchen, Malen für Kinder, und einem kleinen Basar diesmal eine „Offene Bühne“ an. Wer mag kann mit Musik, Tanz und Gesang auftreten.

Wir freuen uns über Kuchenspenden, Hilfe bei Auf- und Abbau, und natürlich über zahlreiches Erscheinen.

Rückfragen können an cafe-miteinander@runder-tisch-asyl.de

oder telefonisch unter 0152 / 34 700 153 gestellt werden.

6. Café Miteinander lädt ein

Am Sonntag den 26. Juni 2016 von 15.30 – 17.30 Uhr veranstaltet der Runde Tisch Asyl zum sechsten Mal das “Café Miteinander” im Evangelischen Gemeindezentrum, Steinebirker Weg 1 in Koblenz-Güls.

Im Café Miteinander können persönliche Freund- und Patenschaften zwischen Einheimischen und Geflüchteten entstehen.

Eingeladen sind alle Leute, die Freude an Interkulturalität mitbringen.

`Zores und Bagaasch´, die berühmte und beliebte Kapelle aus Güls, wird ein Konzert geben!

Frau Frick wird uns dazu animieren, Kreistänze aus aller Welt zu tanzen.

Es gibt Malen und Zeichnen für Kinder, einen Basar und natürlich Kaffee und Kuchen.

 

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und über Kuchenspenden!

Rückfragen können an cafe-miteinander@runder-tisch-asyl.de

oder telefonisch unter 0152 / 34 700 153 gestellt werden.

Zum Flyer

Informationen zum Asylverfahren

Wie läuft das Asylverfahren ab ? Was ist subsidiärer Schutz ? Wie funktioniert ein Widerspruch? Braucht es immer einen Rechtsanwalt? Diese und viele andere Fragen tauchen auf, wenn wir mit dem Asylrecht, besonders in der Begleitung von Flüchtlingen, konfrontiert sind.

Um diese Fragen zu klären sind alle Helfer und Interessierte eingeladen zu einem Infoabend am Montag , 20. Juni 2016 ,19.00 – 21.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Güls, Steinebirker Weg 1.

Frau Kelly vom Diakonischen Werk Koblenz wird uns in die Weiten des deutschen Asylrechts führen.

Invitation for Refugees

Das Referat Internationale Zusammenarbeit der Universität Koblenz Landau führt an folgenden Terminen die Informationsveranstaltungen für Flüchtlinge und Asylbewerber, die bereits Studiener-fahrung haben oder die Voraussetzungen für ein Studium in ihrem Herkunftsland mitbringen, über bestehende Studienmöglichkeiten und Bewerbungsverfahren an unserer Universität:

The Office of International Relations organizes an open information session about the possibilities of studies at the University Koblenz-Landau for refugees and asylum seekers, who already have study experience and/or fulfil the requirements for admission to studies from their home country:

Campus Koblenz
13. Juli 2016 Ort: Campus Uni KO-LD, Gebäude E, Raum 114 Zeit: 18:00
July, 13 2016 Campus Uni KO-LD, building E, room 114, 6 o`clock pm

Die Veranstaltung findet in Deutsch und Englisch statt.
This information session will be conducted in German and English languages

5. Cafe Miteinander lädt wieder ein

Am Sonntag, dem 29. Mai 2016, von 15.30 – 17.30 Uhr veranstaltet der Runde Tisch Asyl zum fünften Mal das Café Miteinander im Evangelischen Gemeindezentrum,
Steinebirker Weg 1 in Koblenz-Güls.

Im Café Miteinander können persönliche Freund- und Patenschaften zwischen Einheimischen und Geflüchteten entstehen. Eingeladen sind alle Leute, die Freude an Interkulturalität mitbringen.

Für musikalische Untermalung sorgt Thomas Necknig mit sphärischen Klängen auf der E-Gitarre. Es gibt Malen und Zeichnen für Kinder und natürlich Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und über Kuchenspenden!

Rückfragen können an cafe-miteinander@runder-tisch-asyl.de oder telefonisch
unter 0152 / 34 700 153 gestellt werden.

1 2 3 10