Gegenstände spenden

Für die in Güls/Bisholder lebenden Flüchtlinge suchen wir immer wieder verschiedenste Gegenstände: u. a. Möbel, Geschirr & Besteck, teilweise Kleidung, Büromaterialien etc. Dringend gesucht werden auch immer Wäscheständer und Bügeleisen.

Da wir keinerlei Lagermöglichkeiten haben, bleibt uns lediglich die Möglichkeit, Angebot und Nachfrage unmittelbar zusammen zu bringen. Wenn du uns eine Sachspende per E-Mail (sachspenden@runder-tisch-asyl.de) anbietest, werden wir dein Angebot intern verbreiten. Sollte Bedarf bestehen, wird sich eine Person aus unseren Reihen direkt bei dir melden.

Fahrräder können direkt unserer Fahrradwerkstatt (Kontakt: Terry Baity, fambaity@freenet.de) angeboten werden.

Eine Alternative bietet die Nutzung des neuen Koblenzer Spenden-Portals sammelboxx.de, auf dem von dir Sach- und Zeitspenden eingestellt werden können.

Wir freuen uns über jedes Angebot – am liebsten verbunden mit der Bereitschaft, die Gegenstände an ihren neuen Ort zu transportieren! Dies kann bspw. mithilfe eines PKW-Anhängers ermöglicht werden, den die Fahrschule Falkenburg (fahrschule-falkenburg@arcor.de; 0171-5432351) dankenswerter Weise zur Verfügung stellt.

Sollten wir keinen Bedarf haben, nehmen in Koblenz auch die Sozialkaufhäuser “Alldienst” und “Unikate-Kaufhaus“, die von der Bewährungshilfe betrieben werden, Möbelspenden entgegen. Hier können Flüchtlinge sehr günstig Mobiliar und Einrichtungsgegenstände erwerben. Über aussortierte Klamotten freut sich der Caritas-Kleiderladen. Dieser nimmt Kleiderspenden an und verkauft gut erhaltene Klamotten an Flüchtlinge zu besonders günstigen Preisen.